AnlagenKompressoranlage LKW-MontageDirektantrieb

Direktantrieb

Die direkt angetriebene Anlagen sind besonders für Sattelzugmaschinen mit Vorlaufachse geeignet. Die Position der Eingangswelle des Kompressors hat eine positive Auswirkung auf die Gelenkwellenlänge und den Winkel des Nebenantriebes.

Sie können mit unseren Spezialisten über die Möglichkeiten der Montage einer Kompressoranlage an eine Zugmaschine mit Vorlaufachse oder einer LNG- oder CNG-Anlage sprechen.

Druckluftkühler

Insbesondere für temperaturempfindliche Rohstoffe und um Staubexplosion zu vermeiden wird die Anlage mit einem Druckluftkühler ausgestattet. Dieser vollständig aus Aluminium gefertigte Kühler senkt die Temperatur der Druckluft um ca. 100°C. Abhängig von der Ansaugtemperatur, dem Druck und der Kapazität liegt die Ausgangstemperatur der Luft um die 65°C.

Elektrischer Lüfter

Die Luftkühlung wird durch ein 24 Volt Lüfterrad erreicht, welches direkt auf den Kühler montiert wird. Der Lüfter wird aktiviert wenn der Nebenantrieb eingeschaltet wird. Der Schaltkasten ist mit LED-Lampe, Drucksensor, Betriebsrelais, Sicherung und Zeitrelais ausgestattet.

Ölkühler

Der Kompressor ist mit einem integriertem Ölkühler und einem Radiallüfter ausgestattet. In Situationen in dem begrenzter Platz, um den Kompressor im Fahrgestell einzubauen, vorhanden ist, gibt es die Möglichkeit den Ölkühler zu entfernen und separat mit einem 24 Volt Lüfterrad zu montieren.

Scherbolzenkupplung oder Reibkupplung

Zum Schutz des Nebenantriebes wird der Kompressor mit einer Scherbolzenkupplung oder Reibkuppnung ausgestattet. Bei Überbelastung wird damit größeren Schaden am Nebenantrieb verhindert.

Schalldämpfer und filter

Der RTI/MMT Aluminium-Druckschalldämpfer ist auf Basis von der Größe des Volumenstroms konstruiert und ist mit einem (gesteuerten) Überdruckventil und einer eingebauten Rückschlagklappe ausgestattet.

Der Aluminium-Filterkasten wird mit einem hochwertigen und feuchtigkeitsbeständigen kombinierten RTI/Mira 5 μm Luftfilter/Saugdämpfer ausgestattet.

Durch die Verwendung dieser Teile in Kombination mit Aluminiumrohren und einem Kühler erfüllt die Anlage alle Anforderungen der Chemie- und Lebensmittelindustrie.

OPTIONAL

Die RTI-Kompressoranlagen können mittels unterschiedliche Optionen und Ausstattungen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden.

Drehkupplung für Sattelplatte

Ins besondere für Tierfutter gibt es die Möglichkeit eine Drehkupplung unterhalb der Sattelplatte zu montieren. Durch die Installation einer Drehkupplung unterhalb der Sattelplatte kann der Druckluftschlauch permanent mit dem Auflieger verbunden bleiben.

Lesen Sie mehr

Werkzeugkiste

Die Anlage kann mit integrierter Werkzeugkiste geliefert werden. Die Kiste wird ganz nach Ihren Abmessungen angefertigt und wird mit Regalen und/oder Schubladen ausgestattet. Ins besondere für Sattelzugmaschinen mit wegklappbarer Seitenverkleidung, kann die Kiste mit einer Tür mit Scharnieren an der Unterseite ausgestattet werden.

Lesen Sie mehr

Hydrauliktank

Es besteht die Möglichkeit einen Hydrauliktank in die Anlage zu integrieren. Der Hydrauliktank hat einen Nettoinhalt von 190 bis 250 Liter, je dachdem Sie es sich wünschen.

Lesen Sie mehr

Luftausgängen

Die Standardausgänge einer RTI Anlage befinden sich auf der Vorderseite des Kühlers, der kalte Ausgang oben und der warme Ausgang unten. Es ist aber auch möglich die Ausgänge nach Ihren Wünschen zu ändern.

Lesen Sie mehr

Weitere Möglichkeiten

Um die Kompressoranlage flexibel einzusetzen, kann die Anlage mit folgenden Komponenten ausgestattet werden:

  • ein Abblassdämpfer
  • ein extra Überdruckventil (Hoch-/Niederdruck)
  • kalte und warme Luftmischung
  • eine Kombination dieserAusstattungen

Lesen Sie mehr

KOMPRESSOREN

GHH CS1200

Typ

GHH CS1200

System

Schraube

Ansaugvolumenstrom (m3/h) bei 1,5 bar

731-1141

Ansaugvolumenstrom (m3/h) bei 2 bar

714-1126

Ansaugvolumenstrom (m3/h) bei 2,5 bar

697-1110

Drehzahlbereich (1/min)

1200-1800

Ansaugkonditionen

1 bar-20 °C

Maximaler Betriebsüberdruck

2,5 bar

Leistungsbedarf bei 2 bar

39,3-61,9 kW

Minimaler Montagefreiraum

60 cm

Geräuschniveau Anlage

85 dBA

Abmaße der Anlage

55x75x75 cm

GHH CS750

Typ

GHH CS750

System

Schraube

Ansaugvolumenstrom (m3/h) bei 1,5 bar

547-774

Ansaugvolumenstrom (m3/h) bei 2 bar

532-759

Ansaugvolumenstrom (m3/h) bei 2,5 bar

516-744

Drehzahlbereich (1/min)

1350-1800

Ansaugkonditionen

1 bar-20 °C

Maximaler Betriebsüberdruck

2,5 bar

Leistungsbedarf bei 2 bar

31-42 kW

Minimaler Montagefreiraum

60 cm

Geräuschniveau Anlage

85 dBA

Abmaße der Anlage

55x75x75 cm

CVS SKL1200

Typ

CVS SKL1200

System

Schraube

Ansaugvolumenstrom (m3/h) bei 1,5 bar

537-1096

Ansaugvolumenstrom (m3/h) bei 2 bar

504-1070

Ansaugvolumenstrom (m3/h) bei 2,5 bar

481-1045

Drehzahlbereich (1/min)

1000 – 1800

Ansaugkonditionen

1 bar-20 °C

Maximaler Betriebsüberdruck

2,5 bar

Leistungsbedarf bei 2 bar

31-57 kW

Minimaler Montagefreiraum

60 cm

Geräuschniveau Anlage

85 dBA

Abmaße der Anlage

55x75x75 cm

BLACKMER B600 20R

Typ

Blackmer B600 20R

System

Schraube

Ansaugvolumenstrom (m3/h) bei 1,5 bar

270-540

Ansaugvolumenstrom (m3/h) bei 2 bar

250-520

Ansaugvolumenstrom (m3/h) bei 2,5 bar

360-500

Drehzahlbereich (1/min)

1200-2000

Ansaugkonditionen

1 bar-20 °C

Maximaler Betriebsüberdruck

2,5 bar

Leistungsbedarf

17-35 kW

Minimaler Montagefreiraum

Geräuschniveau Anlage

90 dBA

Abmaße der Anlage

Nach oben

WEITERE INFORMATIONEN

© 2021 - RTI heeft zijn website laten maken door Fervent Digital.