AnlagenKompressoranlage LKW-MontageFuttermittel

Futtermittel

In einer Viehfutteranlage wird ein Kompressor mit einem hohen Volumenstrom und einem hohen Betriebsdruck montiert, so dass schnellere Entladezeiten erreichbar sind. Außerdem ist es möglich, speziell für Viehfutter eine Drehkupplung vor der Sattelplatte zu montieren. Durch die Anbringung des Drehgelenks kann ein Kompressorschlauch dauerhaft am Auflieger befestigt bleiben.

Vorteile des Kompressor Einsatzes bei Futtermittel:

  • Das niedrige Geräuschniveau ermöglicht einen längeren Betriebseinsatz pro Tag.
  • Aufgrund der hohen, pulsierenden Funktion eines Schraubenkompressors, ist die Verklebung von Produkten mit hohem Fettgehalt beträchtlich weniger.
  • Das Aggregat ist sowohl für Hoch- als auch für Niederdruck-Anwendungen flexibel einsetzbar.
  • Das Aggregat ist standardmäßig mit einem Druckluftkühler ausgestattet. Eine niedrige Lufttemperatur bedeutet geringere thermische Belastung für die Dichtungen und Schläuche. Außerdem wird die Beschädigung des Produktes durch zu hohe Drucklufttemperaturen verhindert.

Kompressor

Wir haben mehrere Kompressoren in unserem Sortiment, die sich sehr gut für die Entladung von Viehfutter eignen. Welcher Kompressor für Sie am besten geeignet ist, hängt von einigen Faktoren ab. Wichtig sind z.B. die Art des Aufliegers und der Druck, mit dem entladen wird. Auch der Standort beeinflusst die Wahl des Kompressors. Die Entfernung, über die entladen wird und die Art der Rohrleitungen am Standort sind nämlich Aspekte, die berücksichtigt werden müssen.

Schalldämpfer und filter

Der RTI Aluminium-Druckschalldämpfer ist auf Basis von der Größe des Volumenstroms konstruiert und ist mit einem (gesteuerten) Überdruckventil und einer eingebauten Rückschlagklappe ausgestattet.

Der Aluminium-Filterkasten wird mit einem hochwertigen und feuchtigkeitsbeständigen kombinierten RTI/Mira 5 μm Luftfilter/Saugdämpfer ausgestattet.

Durch die Verwendung dieser Teile in Kombination mit Aluminiumrohren und einem Kühler erfüllt die Anlage alle Anforderungen der Chemie- und Lebensmittelindustrie.

OPTIONAL

Die RTI-Kompressoranlagen können mittels unterschiedliche Optionen und Ausstattungen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden.

Werkzeugkiste

Wir produzieren und montieren auch Werkzeugkisten, diese können aus Aluminium oder Edelstahl gefertigt werden. Eine direkt angetriebene Anlage kann mit integrierter Werkzeugkiste geliefert werden. Die Kiste wird ganz nach Ihren Abmessungen angefertigt und wird mit Regalen und/oder Schubladen ausgestattet. Ins besondere für Sattelzugmaschinen mit wegklappbarer Seitenverkleidung, kann die Kiste mit einer Tür mit Scharnieren an der Unterseite ausgestattet werden.

Lesen Sie mehr

Erhöhter Lufteinlass

Es besteht die Möglichkeit eine Kompressoranlage mit einem, von RTI entwickelten erhöhten Lufteinlass auszustatten. Die Luft wird oben am Fahrerhaus angesaugt, somit werden Staub und Auspuffgas-Ansaugung vermieden.

Die Ansaugung von sauberer kühlerer Luft verlängert die Lebensdauer des Luftfilters. Der erhöhte Lufteinlass kann auch Mobil Plastic Anforderungen entsprechend hergestellt werden. (Nach MP Anforderungen, sollte Luft über dem Dach des Fahrerhauses angesaugt werden.)

Lesen Sie mehr

Luftausgängen

Die Standardausgänge einer RTI Anlage befinden sich auf der Vorderseite des Kühlers, der kalte Ausgang oben und der warme Ausgang unten. Es ist aber auch möglich die Ausgänge nach Ihren Wünschen zu ändern.

Lesen Sie mehr

Druckluftkühler im Boden

Um Platz zu sparen kann die Anlage in 850 mm Breite eingebaut werden. Dabei wird der Druckluftkühler in die Bodengruppe integriert.

Lesen Sie mehr

Hydrauliktank

Es besteht die Möglichkeit einen Hydrauliktank in die Anlage zu integrieren bei Anlagen die direkt angetrieben werden. Der Hydrauliktank hat einen Nettoinhalt von 190 bis 250 Liter, je dachdem Sie es sich wünschen.

Lesen Sie mehr

Weitere Möglichkeiten

Um die Kompressoranlage flexibel einzusetzen, kann die Anlage mit folgenden Komponenten ausgestattet werden:

  • ein Abblassdämpfer
  • ein extra Überdruckventil (Hoch-/Niederdruck)
  • kalte und warme Luftmischung
  • eine Kombination dieser Ausstattungen

Lesen Sie mehr

KOMPRESSOREN

GHH CS1200

Typ

GHH CS1200

System

Schraube

Ansaugvolumenstrom (m3/h) bei 1,5 bar

731-1141

Ansaugvolumenstrom (m3/h) bei 2 bar

714-1126

Ansaugvolumenstrom (m3/h) bei 2,5 bar

697-1110

Drehzahlbereich (1/min)

1200-1800

Ansaugkonditionen

1 bar-20 °C

Maximaler Betriebsüberdruck

2,5 bar

Leistungsbedarf bei 2 bar

39,3-61,9 kW

Minimaler Montagefreiraum

60 cm

Geräuschniveau Anlage

85 dBA

Abmaße der Anlage

55x75x75 cm

CVS SKL1200

Typ

CVS SKL1200

System

Schraube

Ansaugvolumenstrom (m3/h) bei 1,5 bar

537-1096

Ansaugvolumenstrom (m3/h) bei 2 bar

504-1070

Ansaugvolumenstrom (m3/h) bei 2,5 bar

481-1045

Drehzahlbereich (1/min)

1000 – 1800

Ansaugkonditionen

1 bar-20 °C

Maximaler Betriebsüberdruck

2,5 bar

Leistungsbedarf bei 2 bar

31-57 kW

Minimaler Montagefreiraum

60 cm

Geräuschniveau Anlage

85 dBA

Abmaße der Anlage

55x75x75 cm

CVS SiloKing 1100LS

Typ

CVS SiloKing 1100LS

System

Schraube

Ansaugvolumenstrom (m3/h) bei 1,5 bar

505-995

Ansaugvolumenstrom (m3/h) bei 2 bar

490-980

Ansaugvolumenstrom (m3/h) bei 2,5 bar

475-962

Drehzahlbereich (1/min)

1630-2930

Ansaugkonditionen

1 bar-20 °C

Maximaler Betriebsüberdruck

2,5 bar

Leistungsbedarf bei 2 bar

28,5-52,5 kW

Minimaler Montagefreiraum

100 cm

Geräuschniveau Anlage

81 dBA (75 dBA bei Stationäre Anlagen)

Abmaße der Anlage

95x75x75 cm

CVS SiloKing 1500

Typ

CVS SiloKing 1500

System

Schraube

Ansaugvolumenstrom (m3/h) bei 1,5 bar

710-1580

Ansaugvolumenstrom (m3/h) bei 2 bar

690-1560

Ansaugvolumenstrom (m3/h) bei 2,5 bar

670-1540

Drehzahlbereich (1/min)

1000-2000

Ansaugkonditionen

1 bar-20 °C

Maximaler Betriebsüberdruck

2,5 bar

Leistungsbedarf bei 2 bar

41-85 kW

Minimaler Montagefreiraum

120 cm

Geräuschniveau Anlage

81 dBA

Abmaße der Anlage

105x75x75 cm

ALFONS HAAR CMAX3

Typ

Alfons Haar Cmax3

System

Schraube

Ansaugvolumenstrom (m3/h) bei 1,5 bar

625-1180

Ansaugvolumenstrom (m3/h) bei 2 bar

610-1070

Ansaugvolumenstrom (m3/h) bei 2,5 bar

605-1055

Drehzahlbereich (1/min)

1200-2100

Ansaugkonditionen

1 bar-20 °C

Maximaler Betriebsüberdruck

2,5 bar

Leistungsbedarf bei 2 bar

38-65 kW

Minimaler Montagefreiraum

100 cm

Geräuschniveau Anlage

81 dBA (75 dBA bei Stationäre Anlagen)

Abmaße der Anlage

95x75x75 cm

Nach oben

WEITERE INFORMATIONEN

© 2020 - RTI heeft zijn website laten maken door Ebbers Media.